Welche Reifen sind besser zum Driften? - SPORT-AUTOMODELLE
Allgemein

Welche Reifen sind besser zum Driften?

Reifen sind der wichtigste Teil in einem Driftrennen und beim Fahren. Denn ohne die Reifen können Sie das Auto nicht auf die Strecke fahren. Es können jedoch nicht alle Reifen für diesen Sport verwendet werden, und es muss einen bestimmten Stil geben, mit dem Sie sich Ihren Freunden präsentieren können.

Es ist wichtig, dass der Reifendruck zum Auto passt, das Sie fahren. Die Geschwindigkeit ist ein großer Faktor, der Ihnen dabei hilft, die richtige Bremskraft zu erzielen, sodass Sie Ihre Spuren auf der Strecke hinterlassen können. Aber wenn Sie die unglaubliche Geschwindigkeit haben, müssen Sie auch die richtigen Reifengrößen haben.

Die meisten Menschen wissen nicht, dass es zwei verschiedene Reifensätze gibt, die für diesen Sport verwendet werden müssen. Viele driftende Rennfahrer wissen, dass jeder Satz in dieser einen Sportart seinen eigenen Nutzen hat.

Stellen Sie sicher, dass Sie die richtigen Reifen für die Rückseite des Autos kaufen. Sie würden hauptsächlich nach einem Low-Profile-Stil suchen, mit anderen Worten nach einem Reifen mit einer kleinen Seitenwand, die breit genug ist, um eine maximale Oberfläche in Kontakt mit dem Raupenteer zu haben, und einem flachen Profil für minimale Reibung, damit Sie es können Verfolge den Drift. Es ist auch wichtig, dass diese niedrigen Profile einen hohen Druck ausüben, um die Seitenwände während des Drifts an Ort und Stelle zu halten.

Die Vorderreifen müssen ein tiefes Profil haben, da im Drift-Modus etwas auf dem Teer haften muss. Sie werden bemerken, dass beim Hochziehen der Handbremse die Hinterräder herausrutschen, aber wenn die Vorderräder kein tiefes Profil hätten, würde Ihr Auto wahrscheinlich durchdrehen.

Diagonalreifen sind ein wichtiger Faktor für diesen Sport. Das geschichtete Gummi verstärkt das Fahrverhalten des Autos und bildet die verschiedenen Unebenheiten und Schlaglöcher, die ein sichereres Fahren ermöglichen. Sie werden feststellen, dass diese bei vielen Reifenimporteuren zu finden sind.

Wenn in einem driftenden Auto Radialreifen montiert sind, kann dies normalerweise dazu führen, dass sich die Seitenwand verbiegt, wenn das Auto Druck auf das Gummi ausübt. Dies könnte bei der Geschwindigkeit, mit der der treibende Rennfahrer fährt, gefährlich sein.

Stellen Sie beim Kauf eines Reifens für Ihre Drift-Rennen sicher, dass Sie die richtigen Untersuchungen durchführen. Die Reifen müssen mit der Strecke, aber auch mit der Geschwindigkeit Ihres Autos arbeiten. Wenn Sie nicht die richtigen Teile kaufen, besteht eine hohe Wahrscheinlichkeit, dass Sie mehr als das Auto beschädigen.

Tags

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close